Öffentliches WLAN

WLAN am Lindenplatz und am Vorplatz des Rathauses

Seit dem 27.07.2015 bietet die Gemeinde das freie WLAN (Wireless Local Area Network) am Lindenplatz und am Vorplatz des Rathauses für Ihre Bürger und die Besucher der Gemeinde an.

„Wir freuen uns, mit dem öffentlichen WLAN etwas für die Lebensqualität der Menschen in Nußloch und die Attraktivität von Nußloch für Gäste und Gewerbetreibende tun zu können“, so Bürgermeister Rühl zum Start des Projekts. Denn für zwei Stunden, je Nutzer und Tag, besteht nun die Möglichkeit sich im Bereich des Lindenplatzes und des Rathausvorplatzes ins World Wide Web einzuloggen.

Der Gemeinderat hatte in der Sitzung am 24.06.2015 beschlossen, den Auftrag für das öffentliche WLAN an die Firma Hotsplots zu vergeben. Dies hatte vor allem rechtliche Gründe, da über einen Fremdanbieter das Haftungsrisiko für eventuelle Missbrauchsfälle eben nicht bei der Gemeinde liegt. Mit den Nutzungsbedingungen, die jeder Nutzer vor dem Surfen akzeptieren muss, wird sichergestellt, dass die Gemeinde bei Missbrauch nicht verantwortlich gemacht werden kann. Jeder Nutzer haftet somit für seine Nutzung.

Unter dem Namen „HOTSPLOTS-Nussloch-A“ für den Bereich vor dem Rathaus bzw. „HOTSPLOTS-Nussloch-B“ für den Lindenplatz, gelangt man auf die abgebildete Anmeldeseite. Hier sind, wie bereits erwähnt, lediglich die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und schon kann man mit seinem Tablet, Notebook oder Smartphone online gehen. Wem diese 2 Stunden am Tag nicht ausreichen, der kann sich bei der Firma Hotsplots registrieren und kostenpflichtig (0,50 Euro je Stunde) auch noch länger surfen.

tl_files/GemeindeNussloch/bilder/Mitteilungen/Hotsplots.JPG

Die Anmeldemaske zum Eintritt ins öffentliche WLAN der Gemeinde Nußloch