Immobilien & Bauplätze

Die Gemeinde Nußloch stellt sich vor!

Immobilien & Bauplätze

Nußloch ist eine moderne und attraktive Wohngemeinde mit ca. 10.700 Einwohnern. Sie liegt an der südlichen Bergstraße im Rhein-Neckar-Kreis, ca. zehn km südlich von Heidelberg. Hier verschmelzen die vier großen Landschaftseinheiten des Kraichgaus, des Odenwaldes, der Rheinebene und der südlichen Bergstraße zu einem vielgestaltigen, nahezu einmaligen, Naturraum.

Nußloch liegt verkehrsgünstig an der B3 und in einer Entfernung von ca. 5 km zu den Autobahnen A5 (Frankfurt-Basel) und A6 (Mannheim-Heilbronn). Über den öffentlichen Personennahverkehr sind die umliegenden Städte und Gemeinden und die dort vorhandenen Bahnhöfe, inkl. S-Bahn-Anbindung, zu erreichen.

Die Lage innerhalb der Metropolregion Rhein-Neckar mit ihren weltbekannten Firmen und dem entsprechenden Angebot an Arbeitsplätzen ist ein weiterer Vorteil.

Nußloch hat eine gut entwickelte Infrastruktur. Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten, Ärzte und Apotheken, sind vorhanden.

Für die Kinder stehen fünf Kindergärten und zwei Schulen (eine Grundschule und eine Grund- und Werkrealschule) zur Verfügung. Weiterführende Schulen, Berufsbildende Schulen und Sonderschulen sind in den Nachbargemeinden Sandhausen, Leimen, Wiesloch, Walldorf und Heidelberg vorhanden. Zahlreiche Kinderspielplätze runden die Einrichtungen für Kinder ab.

In Nußloch gibt es 63 Vereine, die Raum für sportliche und kulturelle Aktivitäten bieten. Diese Aktivitäten finden teilweise in gemeindeeigenen Einrichtungen (z.B. Sportzentrum Olympiahalle mit Kegelbahnen, Turn- und Festhalle, Hallenbad, Sportanlage Lichtenau, Gemeindebücherei) und teilweise in vereinseigenen oder privaten Einrichtungen (Schießsportanlage, Hundesportanlage, Racket-Center, Motorsportanlage, Tennisanlage, Reitanlage, Bogensportanlage, Minigolfanlage, Freilichtbühne) statt.