Ferienprogramm

Sehr geehrte Eltern,
auch dieses Jahr bieten wir Ihnen und Ihren Kindern unser traditionelles Ferienprogramm an. Für die Zeit vom 27. Juli bis 9. September 2017 haben wir gemeinsam mit vielen Verantwortlichen 43 Programmpunkte vorbereitet. Näheres hierzu folgt auf den nächsten Seiten.
Wir hoffen, dass Ihnen unser Angebot gefällt und wir Ihnen erneut helfen können, die Ferien für Ihre Kinder abwechslungsreich, lehrreich und interessant zu gestalten.

Liebe Mädels und Jungs,
an dieser Stelle seid nun ihr angesprochen. Eure Gemeindeverwaltung hat in bewährter Zusammenarbeit mit den Vereinen, den Kursleiterinnen, den Jägern und vielen einzelnen Helferinnen und Helfern ein Ferienprogramm für euch ausgearbeitet. Ob Spiel, Spaß, Sport, naturkundliche Exkursionen, Unterhaltung oder Kreativkurse, es ist sicherlich etwas für euch dabei, vielleicht das eine oder andere Neue oder eben auch aus vergangenen Jahren
liebgewonnene und gern besuchte Programmpunkte. Schaut euch in Ruhe alles an, besprecht euch mit euren Eltern, Freundinnen und Freunden und wählt danach eure Favoriten aus. Wir werden wie gewohnt eure Wünsche schriftlich entgegennehmen und die Berechtigungskarten rechtzeitig für euch bereitlegen. Näheres hierzu gibt
es auf der nächsten Seite. Auch dieses Jahr ist die Teilnehmerzahl bei einigen Veranstaltungen begrenzt.
Wollen mehr Kinder daran teilnehmen, als Plätze vorhanden sind, werden die
Teilnehmer ausgelost. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Füllt nun bitte die Anmeldung aus, lasst sie von euren Eltern unterschreiben, tragt die Veranstaltungen ein, an denen ihr teilnehmen wollt und bringt die Anmeldung bis spätestens Freitag, den 23. Juni 2017 beim Rathaus, Zimmer E 08 vorbei oder werft sie in den Rathaus-Briefkasten ein. Ihr werdet danach schriftlich benachrichtigt, an welchen Veranstaltungen ihr teilnehmen dürft und wie viel Geld ihr beim Abholen eurer Berechtigungskarten
für die einzelnen Veranstaltungen mitbringen müsst. Die Berechtigungskarten könnt ihr ab Montag, den 17. Juli 2017, ebenfalls im Rathaus, Zimmer E 08 während der Sprechzeiten abholen. Für die Karten der einzelnen Veranstaltungen wollen wir an unserer bewährten Regelung festhalten und eine kleine Schutzgebühr von 1,- € bis zu 5,- € erheben.
Die Vereine freuen sich auf euer Kommen und richten sich darauf ein. Solltet ihr eine Veranstaltung nicht besuchen können, so ist es mehr als fair, bei uns rechtzeitig abzusagen, damit wir dies an die Vereine oder an die Kinder von der Warteliste weitergeben können. Eine Erstattung der Schutzgebühr ist jedoch nicht möglich. Sollten wir bei den Kreativkursen die zurückgegebene Karte weitervermitteln können, bekommt ihr den Kostenbeitrag selbstverständlich zurück.
Die Vereine bitten eure Eltern, zu Veranstaltungen, die altersbegrenzt sind, keine jüngeren Geschwister mitzuschicken. Sollten Kinder an einem Programmpunkt teilnehmen, für den sie keine Berechtigungskarte haben, werden die Vereine im Nachhinein Name und Adresse an uns melden.
Wir dürfen noch darauf hinweisen, dass ihr während des Ferienprogramms über die Gemeinde beim Badischen Gemeindeversicherungsverband Karlsruhe unfall- und haftpflichtversichert seid. Dennoch bitten wir die Eltern, ihre Kinder zu umsichtigem Verhalten bei allen Veranstaltungen anzuhalten.
Solltet ihr noch Fragen haben, dürft ihr gerne bei Frau Sauerzapf (Tel. 901-142) anrufen oder ihr unter ulrike.sauerzapf@nussloch.de eine Mail schreiben.

Wir werden euer Ferienprogramm auch im Internet unter www.nussloch.de veröffentlichen. Auf den folgenden Seiten findet ihr das Anmeldeformular sowie einen Überblick über die Veranstaltungen, zu denen wir euch ganz herzlich einladen und heute schon viel Vergnügen wünschen.
Euer Bürgermeister Karl Rühl und das Team des Ferienprogramms

Programm 2017

Anmeldebogen

Anmeldebogen Rückseite

Kinderfest

Ferienprogramm 2016 Abschluss

Collage 8/2016

Collage 7/2016

Collage 6/2016

Collage 5/2016

Collage 3/2016

Collage 2/2016

Collage 1 2016

Collage 11

Collage 10

Collage 9

Collage 8

Collage 7

Collage 6

Collage 5

Collage 4

Collage 3

Collage 1

Collage 2

 
Fotos: Gemeindeverwaltung und privat