Erlebnisweg

Als Ausgangspunkt bietet sich der Parkplatz Brunnenfeld an. Der alte Baiertaler Weg bringt Sie direkt zum Anfangspunkt des Erlebnisweges der außerhalb des Steinbruchs über den Steinbruchweg zum Wilhelmsberg führt.

Der Erlebnisweg Nußloch gewährt Ihnen Einblicke über die Entstehungsgeschichte des Kalksteins, der heute abgebaut und zu Zement verarbeitet wird. Auch ermöglicht er Ausblicke auf das, was nach dem Abbau mit den Flächen geschieht bzw. welche wertvollen Naturoasen durch eine aufwendige Renaturierung bereits entstanden sind.

Ob Geologie oder Biologie, ob Abbautechniken oder die erdgeschichtlichen Fakten unserer Region. Dieser Erlebnisweg bietet für jeden Besucher wissenswerte Informationen.

Hier geht es zur Route "Erlebnisweg".

Wichtiger Hinweis:

Wir bitten Sie um Verständnis, dass das Betriebsgelände des Steinbruchs aus Sicherheitsgründen nur bei geführten Touren zugänglich ist. Auskünfte, Termine und Informationen zu individuellen Führungen für Gruppen erhalten Sie über folgende Kontaktadresse:

Heidelberger Cement AG
Rohrbacher Str. 95
69181 Leimen
Tel.: 06224/703-201
Fax: 06224/703-362