Einhaltung der Mittags- und Abendruhe

Das Ordnungsamt weist auf die Einhaltung der Mittags- und der Abendruhe hin. Die Polizeiverordnung der Gemeinde regelt hierzu, dass die Benutzung von Sport- und Spielplätzen und insbesondere Haus- und Gartenarbeiten nicht zur Lärmbelästigungen führen dürfen. Die Mittagsruhe beginnt um 12.30 Uhr und endet um 14.30 Uhr. Am Abend beginnt die Ruhezeit um 19.00 Uhr (bei Geltung der Sommerzeit um 20.00 Uhr). Sie dauert bis zum anderen Morgen um 8.00 Uhr. Diese Regelungen gelten an allen Werktagen, zu denen auch der Samstag gehört. Sonntags und an Feiertagen gelten die besonderen Ruhe- und Arbeitsverbotsvorschriften des Sonn- und Feiertagsgesetzes.

Um Einhaltung der Ruhezeiten wird gebeten.

Zurück