DAS BAUAMT INFORMIERT:

Turnusmäßige Reinigung der Abwasserkanäle und Sinkkästen

Ab Montag, 27.02.2017 werden im gesamten Ortsgebiet die Sinkkästen der Straßeneinläufe gereinigt sowie die Kanäle gespült und gereinigt. Mittels eines Hochdruckwasserstrahls werden Ablagerungen beseitigt, um die ungehinderte Abwasserableitung wieder zu gewährleisten. Die eingesetzten Spezialfahrzeuge nehmen die geförderten Kanalrückstände auf, welche dann einer ordnungsgemäßen Verwertung bzw. Entsorgung zugeführt werden.
Eventuell kann sich in Einzelfällen nach der Kanalreinigung ein unangenehmer Geruch im Gebäude bemerkbar machen. Durch die Reinigungsvorgänge können Geruchsverschlüsse (Siphons) der Sanitärinstallationen (Toilette, Waschbecken etc.) leergesaugt werden. Abhilfe schafft hier die erneute Betätigung der Toilettenspülung bzw. kurzzeitiges Laufenlassen des Wassers. Dadurch ist der Geruchsverschluss wieder gewährleistet.

Für die Reinigung des Nußlocher Kanalnetzes werden ungefähr zwei Wochen benötigt. An den Einsatzstellen der Spezialfahrzeuge kann es zu kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

Zurück