Baustellenfest mit Spatenstich im Fröbelkindergarten

Baustellenfest mit Spatenstich im Fröbelkindergarten

Im Februar 2018 haben nach einer langen Planungs- und Entscheidungsphase die Arbeiten für den Erweiterungsbau des evangelischen Fröbelkindergartens begonnen. Vergangenen Freitag, dem 20.04.2018, wurde der offizielle Spatenstich für dieses Großprojekt auf dem Gelände des Fröbelkindergartens durchgeführt.

tl_files/GemeindeNussloch/bilder/Mitteilungen/Froebelkindergarten_1.jpg 

Zu Beginn der Feierstunde haben die Kindergartenkinder ihre Freude über den Erweiterungsbau zum Aus-druck gebracht und im Beisein des Bürgermeisters, zahl-reicher Eltern, Gemeinderäte, Kirchengemeinderäte, Verwalt-ungsmitarbeitern, Mitarbeitern der Firma OBG sowie Vertretern der Presse das Lied „Wir feiern heute ein Fest“ vorgetragen und somit das Baustellenfest mit Spatenstich gebührend einge-leitet.

„Kinder können sich nicht aussuchen, wo und unter welchen Umständen sie ihre ersten Lebensjahre verbringen. Aber Kinder haben ein Recht darauf, dass Ihnen möglichst viel Gutes widerfährt“, erklärte Bürgermeister Joachim Förster gleich zu Beginn seiner Rede und macht damit deutlich, dass das Wohl der Kinder und damit unserer Zukunft stets Triebfeder für alle Beteiligten am Verhandlungstisch gewesen ist. Bürgermeister Förster dankt allen, die sich im Gemeinderat und in der Verwaltung, aber auch im Kirchengemeinderat und der Kirche für den Bau des Kindergartens eingesetzt und stark gemacht haben und für die darauffolgende Planung und Umsetzung verantwortlich sind.

Nachdem dringender Handlungsbedarf bestand und sich die Verwirklichung des Vorhabens verzögert habe, sei man nun froh, dieses Projekt in Angriff nehmen zu können und damit der stetig wachsenden Nachfrage nach Kinderbetreuungsplätzen sowohl in der Krippe als auch in der Kindergartenbetreuung entgegenzuwirken.

Das Bestandsgebäude des Fröbelkindergartens stammt aus dem Jahr 1971. Mit dem Erweiterungsbau wird sich künftig ein neuer Baukörper in südlicher Richtung anschließen, so dass ein L-förmiger Baukörper entstehen wird. Das Bestandsgebäude wurde am westlichen Ende zum Teil schon abgebrochen, um mit dem neuen Baukörper anschließen zu können. In diesem Bereich befindet sich dann auch der komplett neue Eingangsbereich, der hell und großzügig gestaltet sein wird. Das Bestandsgebäude wird nicht nur energetisch saniert, sondern auch räumlich zum Teil neu gestaltet. Der Erweiterungsbau wird in Massivbauweise hergestellt, der Zugang erfolgt über den zentralen Eingangsbereich. In diesem Eingangsbereich befinden sich dann auch Büro- und Besprechungsräume. Im Untergeschoss des Neubaus werden die Küche, die Mensa und ein Turnraum ihren Platz finden. Im Erdgeschoss befinden sich die Gruppen- und Schlafräume.

Nach derzeitigem Stand werden insgesamt drei zusätzliche Krippengruppen und zwei zusätzliche Kindergartengruppen mit insgesamt ca. 70 neuen Plätzen entstehen. Die Kosten für dieses Großprojekt betragen rd. 4,5 Millionen Euro, die durch Land und Bund bezuschusst werden.

Bürgermeister Förster bedankt sich auch für das große Engagement und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Leiterin des Kindergartens, Frau Blank, die sich einer neuen beruflichen Aufgabe widmet und am Tag des Spatenstichs ihren letzten Arbeitstag hatte. Mit der neuen Leitung des Kindergartens, Frau Schöfer, sieht Bürgermeister Förster ebenfalls einen guten Partner, der sich ebenso engagiert für den Neubau eingesetzt hat und sicherlich auch künftig weiter einsetzen wird.

 tl_files/GemeindeNussloch/bilder/Mitteilungen/Froebelkindergarten_2.jpg

Nachdem auch die Grußworte des Pfarrers, Herrn Weida, des Kirchengemeinderats Dr. Martin, Herrn Rösch von der ausführenden Baufirma OBG sowie der künftigen Kindergartenleitung Frau Schöfer gesprochen waren, haben die Kindergartenkinder das Lied „Wer will fleißige Handwerker sehen“ spielerisch vorgetragen und das Programm musikalisch abgerundet. Abschließend wurde der offizielle Spatenstich durchgeführt und zu einem kleinen Umtrunk geladen.  

 tl_files/GemeindeNussloch/bilder/Mitteilungen/Froebelkindergarten_3.jpg

tl_files/GemeindeNussloch/bilder/Mitteilungen/Froebelkindergarten_4.jpg

 

Bilder: Gemeindeverwaltung

Zurück