Ausflug der Nußlocher Seniorinnen und Senioren zur Gartenschau nach Bad Herrenalb

Am Donnerstag, dem 20. Juli 2017, haben die Nußlocher Seniorinnen und Senioren einen Ausflug zur Gartenschau nach Bad Herrenalb unternommen. Anschließend war ein Abschluss im Weingut „Pfefferle“ in Sulzfeld angesetzt. Aufgrund der großen Nachfrage musste noch ein zusätzlicher Bus organisiert werden. Insgesamt waren fast 150 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Fahrt angemeldet, sodass nahezu drei voll besetzte Reisebusse die Fahrt nach Bad Herrenalb angetreten haben.

In Bad Herrenalb angekommen hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Zeit zur freien Verfügung und konnten diese beliebig gestalten. Es gab viel zu sehen und zu erleben. Besonders das historische Klosterviertel, der schöne Kurpark sowie die bunte Schweizerwiese. Die Schweizerwiese war etwas für Naturliebhaber und Freizeitgenießer. Es gab fantasievolle, bunte Schaugärten mit Sommerblumen und farbenprächtigen Blumenbeeten zu bestaunen.

Als „Erholungsoase“ diente der Kurpark mit seinem historischen Baumbestand und seinen großzügigen Grünanlagen.

Ein Anziehungspunkt für viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer war auch das historische Klosterviertel aus dem 12. Jahrhundert – mit der Klosterkirche, der Vorhalle „Paradies“ sowie dem Kneippbecken und einem Museum. Als weiteres Highlight kam der von Bürgern gestaltete Klostergarten hinzu.

Um 14 Uhr ging die Fahrt weiter zum Weingut „Pfefferle“ nach Sulzfeld, wo es für alle Anwesenden ein reichhaltiges Vesper sowie selbst gekelterten Rot-und Weißwein gab. Bei einem gemeinsamen Singen kam die Stimmung zu ihrem Höhepunkt, bevor wieder die Heimreise angetreten wurde.

Trotz wechselhaftem Wetter war es ein rundum gelungener Ausflug! Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen beigetragen haben.

Die Gemeindeverwaltung bedankt sich noch einmal bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seniorenausfluges  für den unterhaltsamen Ausflugstag recht herzlich.

tl_files/GemeindeNussloch/bilder/Gemeindenachrichten/Seniorenausflug_2017.jpg

Foto: Gemeindeverwaltung


Zurück